BAND


FAMP is:
Philipp Krikava (voc, git)
Florian Prem (bass, synth, b-voc)
Martin Schneider (git)
Andreas Steiner (drums)

ERSTKONTAKT, Lisa Schneider (noisey, FM4)

In einer Dekade kann sich schon einiges ändern. So auch bei FAMP, Indierockband aus Wien, bestehend aus Philipp Krikava, Andreas Steiner, Martin Schneider und Florian Prem. Schon das Debutalbum „Shining Lightning“ hat die Messlatte hochgeschraubt, sauste es in den iTunes-Charts auf Platz fünf und wurde auch von FM4 auszugsweise in den Airplay aufgenommen. Dass es nun also umso wichtiger war, nach dem schon verbuchten anfänglichen Erfolg eine richtige Bombe platzen zu lassen, versteht sich von selbst: So zeichnet die neue Platte „EXIST“ nicht nur die musikalische Weiterentwicklung der Band nach, sondern soll gleichermaßen ein neues Kapitel aufschlagen.

Gleich vorab verraten, ist das Schönste an diesen 14 Stücken die Tatsache, dass man sich einfach nicht entscheiden muss. Das Album ist laut, es ist leise. Es verbindet introvertierte Verträumtheit mit krachenden, ja beinahe dröhnenden Versatzstücken. Es ist schlicht und einfach aus dem Leben gegriffen - nicht umsonst ließen FAMP genug Zeit ins Land ziehen, ihren Neustart so gut durchdacht wie möglich zu inszenieren. Um auch wirklich hundertprozentig zufrieden mit dem musikalischen Ergebnis zu sein, wurden die 14 Tracks, die den Longplayer ausmachen, aufs Feinste aus- und immer wieder überarbeitet. Jetzt liegt er also auf dem Plattentisch.

„Halfway but running“ verrät als Single beinahe am besten, was den Rest des Albums prägen wird: eine melancholische Grundstimmung, die nie ganz abgeschüttelt wird, oder besser gesagt, das auch gar nicht sein will. Nuancenweise herausgearbeitet liegt die Liebe zum Detail in den einzelnen Stücken, die sich bekannte Elemente leihen: Schwer wird man umhinkommen, sich große Vorbilder – vor allem im Bereich des großbritannischen, klassischen Indierock – komplett aus dem Kopf zu schlagen. Die Nostalgie schwingt immer ein bisschen mit, Reminiszenzen an die Rockgeschichte vor allem der 90er- und frühen 10er Jahre werden bewusst eingebaut, aber nie überstrapaziert. Die Band FAMP begleitet nämlich eine ganz eigentümliche, selbstbewusste und allem voran frische Kraft, die ihr Projekt in die Höhe schnellen lässt. Massentauglichkeit ist durchaus gegeben, streckenweise aber nicht einmal notwendig – dafür ist das Album und die bewusst angestrebte inhaltliche Schwere doch zu erdend.

Die Mischung von Pathos auf der einen und Zurückhaltung auf der anderen Seite vollendet also das Grundkonzept. Spielen die einzelnen Melodiestränge einen wichtigen Part im übergreifenden Zusammenhang der gesamten Platte, liegt der Fokus des aktuellen Albums zielgerichtet auf den Lyrics, die oft einen taumelnden, schweren Eindruck heraufbeschwören.

Ein musikalisches Happy End auf allen Ebenen: Mit „EXIST“ schaffen FAMP nicht nur ein rocklastiges zweites, sondern auch ihr bestes Album, das an der richtigen Stelle laut und mitreißend ist, sich aber in vollem Maße ehrlich wie rührend, vor allem aber authentisch gestaltet. Schmunzelnd sowie nachdenklich sinkt man an dieser Stelle zurück: „EXIST“ also. Im besten Sinne des Wortes.




VIDEO



In Love With A Feeling (2016)
Official music video "In Love With A Feeling" - the second single from upcoming album.

Giants/Show Me The World (2015)
Official music film of debut single 'Giants' & B-Side 'Show Me The World' from upcoming album. A story about growing up.


show more...


FOTO



„Dass wir alle zusammenbleiben, nie vorhatten, etwas anderes zu machen -
das ist es, was uns von anderen Bands unterscheidet.
Und das Resultat ist schlichtweg unsere Musik, die so auch nur entstehen kann, wenn wir vier sie machen.“








MUSIK







GIGS


Upcoming:
Fr, 16.12.2016 - Jahresabschluss Konzert 2016, Outback, Wolkersdorf zum Event

History:
2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008
Sa, 12.11.2016 - Täubchenthal, Leipzig (D) /w Killerpilze zum Event
Fr, 11.11.2016 - Club Stereo, Nürnberg (D) /w Killerpilze zum Event
Do, 10.11.2016 - FranzK, Reutlingen (D) /w Killerpilze zum Event
Sa, 05.11.2016 - Kammgarn, Kaiserslautern (D) /w Killerpilze zum Event
Fr, 04.11.2016 - Kantine, Augsburg (D) /w Killerpilze zum Event
Sa, 22.10.2016 - STEP, Völkermarkt zum Event
Fr, 21.10.2016 - "Blood Red Shoes" Support, METAStadt, Wien zum Event
Fr, 07.10.2016 - Seekultfestival, Friedrichshafen (D) zum Event
Di, 27.09.2016 - Ambuzzador Firmenfeier, Wien
Mo, 26.09.2016 - Weekender, Innsbruck /w The Boys You Know zum Event
Sa, 24.09.2016 - "EXIST" Album Release Show, Café Leopold, MQ, Wien zum Event
Sa, 27.08.2016 - Schloss Wolkersdorf zum Event
Sa, 23.07.2016 - Donauside Festival, Dillingen (D) zum Event
Sa, 16.07.2016 - Out Of The Woods Festival, Wiesen zum Event
Mi, 13.07.2016 - Acoustic Summer, B72, Wien zum Event
Sa, 11.06.2016 - Nova Rock, RedBull Brandwagen Stage zum Event
Di, 07.06.2016 - 25hours Hotel Dachboden (acoustic) zum Event
Fr, 13.05.2016 - Rockarize Festival, Weitra, NÖ zum Event
Sa, 16.04.2016 - Support Killerpilze, B72, Wien zum Event
Sa, 19.03.2016 - Kontaktna Leca Festival, Stereo, Klagenfurt zum Event


KONTAKT



Management:
Manuel Kurzmann
office@famp.at

Booking:
tom@wohnzimmer.com